Psychosoziale Krise

Wei-Ji

Krise heißt im Chinesischen „wei-ji“ und wird durch zwei Schriftzeichen dargestellt, wobei das erste Schriftzeichen Gefahr und das zweite Zeichen gute Gelegenheit, Chance bedeutet.

 

Belastende und konflikthafte Beziehungserfahrungen (z.B. Trennung, Scheidung, belastende familiäre Umstände, …), Lebensveränderungen (etwa Heirat, Geburt eines Kindes, Pensionierung, …), Lebensumbrüche (z.B. Jobverlust, Umzug, …) und einschneidende Lebensereignisse (z.B. Verlust einer bedeutsamen Person) können eine psychosoziale Krise auslösen. Eine Krise kann jeden Menschen in jeder Lebensphase treffen und ist daher kein krankhaftes Geschehen.

 

Bei einer Krise kommt es zum Verlust des seelischen Gleichgewichts, wenn der/die Betroffene mit Ereignissen und Lebensumständen konfrontiert wird, die im Augenblick nicht bewältigt werden können, da die zur Verfügung stehenden Konfliktbewältigungsmuster nicht ausreichen.

 

Vorübergehend kann es zu Belastungsreaktionen kommen, wie etwa dem Gefühl von „Betäubung“, Schlaflosigkeit, Angst, Ärger, Verzweiflung, Überaktivität oder Rückzug. Erfolgt keine rechtzeitige Unterstützung können Suizidgedanken, Aggressionshandlungen, Burnout, Suchtmittelmissbrauch und psychosomatische oder psychische Folgeerkrankungen auftreten.

 

Ziel einer Begleitung in der Krise ist das Wiedererlangen von Stabilität, Entwicklung von neuen Bewältigungsstrategien und Unterstützung bei der Neuorientierung.

Kontakt

Wie Sie mich
erreichen


 
Wie Sie mich erreichen

Elisabeth Fölser, BSc
Praxis: Klosterstr. 6 / 2. Stock
4020 Linz

 


Schriftgröße
Kontrast

Diese Seite verwendet Cookies und Dienste zur Webanalyse (Google Analytics), um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Nutzen Sie weiterhin unserer Seite, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzerklärung zu. Datenschutzrichtlinie

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close