Information für Patient*innen und Klient*innen/Coronavirus: Psychotherapeutische Behandlung zählt zu den Gesundheits- und Pflegedienstleistungen und ist von den Einschränkungen im Kundenverkehr ausgenommen.

Ich biete weiterhin psychotherapeutische Einzeltherapien an. Für notwendige hygienische Maßnahmen ist gesorgt. Auf Wunsch ist es möglich, psychotherapeutische Einzelsitzungen und Einzelsupervisionen via sicherem Videochat oder per Telefon bei mir in Anspruch zu nehmen. Weitere Infos dazu.

Mediengestützte Psychotherapie

in Zeiten von Corona

In Österreich hat der Gesetzgeber für das Onlinesetting den Begriff psychotherapeutische Beratung vorgeschrieben. Die psychotherapeutische Beratung bedient sich psychotherapeutischer Methoden, sie darf nur von Psychotherapeut*innen durchgeführt werden und sie befasst sich mit aktuellen Problemen des*der Ratsuchenden.

 

Der Vorteil psychotherapeutischer Beratung via Internet ist, dass sie zeitlich und örtlich flexibel ist. Gerade jetzt, wo wir in einer Zeit leben, welche von uns erhöhte Flexibilität einfordert, ermöglicht Onlineberatung Kontinuität über räumliche Distanzen hinweg.

 

Für Menschen, denen Anonymität wichtig ist, kann psychotherapeutische Beratung via Telefon ein möglicher Weg sein, sich persönliche Unterstützung zu holen.

 

Die Dauer einer psychotherapeutischen Beratung kann unterschiedlich lang sein und hängt von den Problemlagen, den Fragestellungen und den gewünschten Zielen ab.

 

Rückvergütung von den Krankenversicherungsträgern

Bei den meisten in OÖ vertretenen Krankenversicherungen gilt folgende Regelung für die Zeit der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie:

 

Alle psychotherapeutischen Behandlungen, die notwendiger Weise via Internet oder Telefon nach den Regeln durchgeführt werden, welche für die Standard-Psychotherapie in den Praxen gültig sind, werden in gleicher Form honoriert, als wenn diese Therapien in den Praxen durchgeführt worden wären.

 

Diese Zusage gilt für die Zeit der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie für folgende Krankenversicherungsträger:

 

  • ÖGK (Österreichische Gesundheitskasse)
  • BVAEB (Versicherungsanstalt Öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau)
  • SVS (Sozialversicherungsanstalt der Selbständigen)
  • KFG (Kranken- und Unfallfürsorge für oö. Gemeinden)

 

Bei den übrigen Krankenversicherunsträgern ist man derzeit noch in Abklärung.

Psycho- therapie

Schwerpunkt
und Kernthemen

Schwerpunkt und Kernthemen
Ein Schwerpunkt in meiner psychotherapeutischen Begleitung Erwachsener ist die Psychotherapie für Senioren*innen (Gerontopsychotherapie) und deren Angehörige. Die Kernthemen meiner psychotherapeutischen Tätigkeit liegen in der Begleitung von Menschen mit psychosozialen Krisen, traumatischen Erfahrungen und Menschen mit Essstörungen (Anorexie und Bulimie).

 



Notice: unserialize(): Error at offset 0 of 1 bytes in /usr/www/users/foelser/wordpress/wp-content/plugins/wp-accessibility-helper/inc/wah-front-functions.php on line 643